Helene Mayer Str
seit 2014

Workshops
Offenbach

Im DRK-Seniorenzentrum der Helene-Mayer-Straße in Offenbach entstehen seit 2014 generationsübergreifende Freundschaften. Kreatives Gestalten wird als Ausgangspunkt und Impuls genutzt um fruchtbare Begegnungen zwischen den Bewohnern und Kindern/Jugendlichen aus der Nachbarschaft zu ermöglichen.
Im wöchentlichen Rythmus kommen Schüler/Kindergartenkinder in das Zuhause der Senioren um gemeinsam produktiv zu werden. Dabei enstehen Filme, Bilder, Skulpturen, Dokumentationen, eine Weihnachtskrippe und Dekorationselemente. Die Kinder erhalten Einblick in den Alltag der Bewohner und den sozialen Raum eines Altenheimes. Den Bewohnern kommt das lebhafte Beisammensein zugute sowie die Gestaltung der Wohnberreiche.

Das Projekt vom DRK-Kreisverband-Offenbach,
ermöglicht von der Aventis-Foundation.

Kooperation des DRK-Seniorenzentrums Offenbach,
mit dem Leibnitz-Gymnasium und der Erasmus-Schule Offenbach.